facebook

Immobilien verkaufen in Bremerhaven

Bremerhaven

Immobilie verkaufen in

In 4 Min zum Immobilienverkauf: wir finden die beste Verkaufsoptionen für Sie

Über Bremerhaven

Bremerhaven ist eine Hafenstadt, welche mit der Hansestadt Bremen das Bundesland Bremen bilden. Die Hafenstadt grenzt an die Nordsee und hat mit einem Gesamtgüterumschlag von fast 59 Millionen Tonnen den zweit erfolgreichsten Hafen Deutschlands. Er besteht aus nur einem Containerterminal, mit einer Größe von 3 Quadratkilometer. Im Vergleich: Hamburg hat in seinem Hafen, dem Hamburger Hafen, vier Containerterminals. Der Hafen ist auf Platz 5 der europaweit größten Häfen und Platz 1 im Ranking für den europäischen Im- und Export für Fahrzeuge.

Bremerhaven hat sich im letzten Jahrzehnt so stark wie keine andere deutsche Stadt positiv verändert. Die Stadt hat sich zu einem der Hightech Technologiestandorten Deutschlands entwickelt und hat das Ziel, bis 2025 zu den Top 10 Standorten für Forschung in Deutschland zu zählen.

Viele Experten reden von Bremerhaven als „heimliches Juwel“.

Wieso steigt die Nachfrage nach Immobilien aktuell in Bremerhaven?

Mit nur ca. 115.000 Einwohnern zählt Bremerhaven zu den Top 5 Städten mit dem prozentual höchsten Einwohnerzuwachs. Es wurden im letzten Jahrzehnt prozentual gesehen in keiner deutschen Stadt mehr neue Arbeitsplätze geschaffen als in Bremerhaven. Dadurch hat sich die Arbeitslosenquote auf ca. 10% verringert, dennoch über Bundesdurchschnitt. Laut dem Bürger und Ordnungsamt Bremerhaven  stagniert die Anzahl der Wohnungen, weswegen eine steigende Anzahl an Menschen um eine gleiche Anzahl an Wohnung konkurrieren muss. Das führt zwangsläufig zu einer geringen Leerstandsquote und einer geringeren Angebotsdauer.

Die Hochschule in Bremerhaven wächst mit ihren aktuell 3.300 Studenten immer weiter, obwohl sie für einst nur 1.500 Studenten gedacht war.

Wie werden sich die Immobilienpreise in Bremerhaven entwickeln?

Bremerhaven hat sich über die letzten Jahre zu einem lukrativen aber dennoch riskanten Immobilienstandort entwickelt. In den letzten vier Jahren hat sich der Quadratmeterpreis einer Eigentumswohnung um mehr als 50% erhöht.

So liegen die aktuellen Miet- und Kaufpreise einer Eigentumswohnung bei:

  • Durchschnittlicher Kaufpreis einer Wohnung in Bremerhaven: 1.600€ bis 3.030€/qm je nach Bezirk und Ausstattung
  • Durchschnittlicher Mietpreis einer Wohnung in Bremerhaven: 6€ bis 9€/qm je nach Bezirk und Ausstattung

Warum ist genau Bremerhaven für Investoren interessant?

Für Investoren ist Bremerhaven vor allem wegen der günstigen Kaufpreise, der geographischen Lage und der Erwartungen in weiter steigende Immobilienpreise interessant. Für eine solche Annahme gibt es folgende Gründe: Die Renditen sind in Bremerhaven bereits seit einem Jahrzehnt jedes Jahr um ca. 9% gestiegen. Zudem sprechen einige Experten von Bremerhaven als „heimliches Juwel“ und bezeichnen die Hafenstadt als einen der Top-Immobilienstandorte Deutschlands im Sinne der Wertentwicklung.

Aufgrund der sehr hohen Rendite und der Lage von Bremerhaven besteht jedoch ein großes Risiko. Für Risikoinvestoren ist Bremerhaven somit ein guter Standort, da dort sehr gute Renditen erzielt werden können. Vor einigen wenigen Jahren musste ein Verkäufer noch bis zu 3 Monate auf einen Verkauf seines Mehrfamilienhäuser oder seiner Wohnungen warten. Mittlerweile dauert es nur noch ca. 2 Monate

Wie finde ich den richtigen Verkaufspreis einer Immobilie in Bremerhaven?

Die angegebenen Preise beziehen sich auf die Hafenstadt im Allgemeinen für Wohnungen und Mehrfamilienhäuser. Jedoch haben andere Faktoren einen sehr großen Einfluss auf den Wert einer Immobilie. Da sich die Immobilienpreise in Bremerhaven von Quartal zu Quartal verändern, ist es wichtig als Verkäufer die aktuelle Lage gut im Blick zu behalten. Eine derartige Wertveränderung ist so stark nur in Bremerhaven zu sehen. Das liegt an der Lage von Bremerhaven. Sie ist nicht ideal und die Preise können deshalb bei einem wirtschaftlichen Downturn schnell fallen. Bremerhaven ist und bleibt ein Risikogebiet mit aktuell noch guten Renditen. Außerdem ist der Preis dort sehr stark vom Zustand der Immobilie abhängig. Aktuell stehen zum Beispiel ca. 6% der Immobilien in Bremerhaven leer. Von diesen 6% sind laut Schätzungen mehr als die Hälfte nicht bewohnbar, da diese in einem sehr schlechten (energetischen) Zustand sind. Derzeit geht die Stadt von mehr als 5.000 leerstehenden Wohnungen aus. Zudem gibt es aktuell 51 verwahrloste Immobilien, die “Schrottimmobilie” genannt werden. Darunter zählen Einfamilienhäuser, Wohnungen aber auch Mehrfamilienhäuser.

Verkaufen Sie jetzt Ihre Immobilie schnellstmöglich, um zu den aktuell guten Preisen zu verkaufen.

Dafür Können Sie ganz einfach Ihre Immobilie kostenfrei und mit nur ein paar Klicks bewerten lassen. Falls Sie weitere Fragen haben, können sie uns gerne  telefonisch oder per WhatsApp kontaktieren.

Patrick Breuer
Patrick Breuer, Geschäftsführer
Zeit für Veränderung im Immobilienmarkt
Wir verändern, wir denken neu, wir schaffen wirkliche Mehrwerte!
"Wir sind kein klassischer Makler, sondern Immobilien-Experte und -Investor.
Für den Verkäufer suchen wir die beste Verkaufsoption. Unsere Stärke liegt im Matching zwischen Verkäufer und Käufer von Mietswohnungen und Mehrfamilienhäusern."
Immobilie bewerten in
Bremerhaven
Jetzt bewerten
Folgen Sie uns für weitere Informationen auf unseren Social Media Kanälen
Instagram logoInstagram logoFacebook logolinkedin logo
Logo mietshausverkaufen
Mietshausverkaufen
Wir antworten schnell
close button
Mietshausverkaufen
Hallo,
wie kann ich Ihnen weiterhelfen?
Whatsapp logo
Start Whatsapp Chat
whatsapp logo
1